Home | BBK Ausstellungen | Corona-Kunst-Aktionen | Vorstand | Mitglieder | Mitglieder Ausstellungen | Ausstellungsarchiv| Kontakt | Impressum | Datenschutz
BBK Wiesbaden e.V.

Berufsverband
Bildender Künstlerinnen
und Künstler
Wiesbaden.e.V







„NEUE ADRESSE“
SCHAUfensterausstellung des BBK Wiesbaden

Aufgrund der Ansteckungsgefahr durch die Corona Pandemie, kann die Ausstellung NEUE ADRESSE in der neuen BBK SCHAUstelle
Marcobrunnerstr. 3, 65197 Wiesbaden nicht wie geplant stattfinden.

Als kleine kulturelle Geste hat sich der BBK entschlossen, die Ausstellung auf eine andere Art erfahrbar zu machen.

Ab dem 03.04.2020, dem eigentlichen Eröffnungstermin, wird fortlaufend jede Woche eine künstlerische Position der Ausstellung im SCHAUfenster der BBK SCHAUstelle und parallel hier auf der Website des BBK Wiesbaden gezeigt.

Pressetext zur SCHAUfensterausstellung

Alle bisherigen Positionen und Informationen >>>





Ernest Bisaev
Blue, Magenta & Yellow

Acryl auf Leinwand und Holz, 95x195 cm.
Ernest Bisaev. 2019.
Ein Bild, das frei in dem Raum steht und von den drei
Seiten betrachtet wird. Ist das nicht eine willkommene
Bereicherung?
Gleichzeitig erinnert es ein bisschen an die Türe, die Türe,
die in neue Farbräume führt.
Neue Räume, neue Adresse!
Web: artstudio-ernest.de

BBK-Ausstellung NEUE ADRESSE vom 10.07. - 16.07.2020




Corona-Kunst-Aktionen

Positionen von Künstlerinnen und Künstlern zu den Auswirkungen von Corona auf unsere Gesellschaft und den Einzelnen präsentiert in Performances, Objekten und Interaktionen.
bitte hier klicken








Eine Benefizaktion mit Stil

Bei Kunst-Schaefer hat die Initiative "Die Kunst zu helfen" begonnen
und schon viele Werke sind verkauft

Artikel aus dem Kurier vom Samstag, 20.06.2020







Den "Sinkflug" abfangen

Wie das Projekt "Wi für Kultur" am 4.Juli
im Kurhaus Künstler unterstützen will

Artikel aus dem Kurier vom 17.06.2020




www.wifuerkultur.de/





Die Kunst zu helfen

Wie eine besondere Solidaritätsausstellung Künstler in Wiesbaden
unterstützen will - und nicht nur sie

Artikel aus dem Kurier vom Samstag, 06.06.2020







Wenn alle Einnahmen wegbrechen

Die Künstler trifft die Corona-Krise besonders hart
Was Berufsverband und "Allianz der freien Künste" jetzt fordern.

Artikel aus dem Kurier von Montag, 27.04.2020








Wir fordern einen Beschluss zur Existenzsicherung solo-selbstständiger Künstler*innen durch die Soforthilfe des Bundes und der Länder.
Es ist an der Zeit, bundeseinheitlich die Lebenshaltungskosten aller Solo-Selbstständigen bei den Soforthilfen als Betriebskosten anzuerkennen.


Forderung für Beschluss als PDF










Corona-Folgen:
Erklärung der Verbände für Bildende Künstler*innen - BBK, Deutscher Künstlerbund, GEDOK, IGBK und IKG - fordern ergänzende Maßnahmen für Bildende Künstler*innen, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie abzufedern.

Erklärung Verbände Bildender Künstlerinnen und Künstler als PDF









Kreative zu arm für die Grundrente!
„Lebensleistung verdient Respekt.“ Stimmt. Das gilt für alle. Auch für Kreative. Mit der nun bekannt gewordenen zweiten Bedingung für den Bezug von Grundrente wird vielen von ihnen genau dieser Respekt jedoch versagt werden.

PRESSEMITTEILUNG als PDF









WIESBADENER ERKLÄRUNG DER VIELEN
Zu einer freien, demokratischen Gesellschaft gehören Meinungs- und Pressefreiheit. Aber auch die Freiheit von Kunst und Kultur sind in einer Demokratie nicht verhandelbar. Denn nur in einer Gesellschaft, in der Kulturschaffende, Künstler*innen und Kreative frei sind, kann sich eine Gesellschaft weiterentwickeln weiterlesen>>>

WIESBADENER ERKLÄRUNG DER VIELEN








Kontakt:
Neue Adresse:
BBK Wiesbaden e.V.
Marcobrunnerstrasse 3
65197 Wiesbaden
Tel.: 0611.51676
email: buero@bbk-wiesbaden.de


Büroöffnungszeiten:
mittwochs von 10 bis 13 Uhr
Publikationen des BBK:
60 Jahre BBK - answer2
Links des Monats:
Uta Grün
Monika Golla
Udo W. Gottfried
Links:



Letzte Aktualisierung:

09.07.2020